Glossar Vermieter

Alle Fragen von A bis Z rund ums Zeitwohnen beantwortet

Vermietzeiträume

Diese Frage lässt sich pauschal schwer beantworten. Wir haben Anfragen von einem Monat bis zu einem Jahr - und länger. Wenn Sie als Vermieter allerdings nicht das Risiko eingehen wollen einen unbefristeten Vertrag abzuschließen, empfehlen wir immer, den Mietvertrag bis zu maximal einem Jahr abzuschließen - bis zu einem Jahr wird die Vermietung als vorübergehend gewertet.

Die meisten Mieter arbeiten in Berlin und suchen eine Wohnung für mehrere Monate. Wichtig ist ihnen dabei, dass sie den Mietvertrag flexibel gestalten können und dass der Vermieter ihnen eine Verlängerungsoption einräumt. Von daher ist es fast immer schwierig, wenn Sie Ihre Wohnung z.B. ausschließlich für einen Mindestzeitraum von 12 anstatt z.B. 3 Monaten vermieten möchten. Wenn Sie eine gute Wohnung haben, müssen Sie diese nicht für einen Monat vermieten - in der Regel werden wir dann immer einen Mieter für einen längeren Zeitraum finden.

In unserem Registrierungsformular für Vermieter können Sie den mindest- und den maximalen Mietzeitraum für Ihre Wohnung angeben. Diese Angaben werden wir dann bei der Vermittlung berücksichtigen.