Glossar Vermieter

Alle Fragen von A bis Z rund ums Zeitwohnen beantwortet

Schlüssel - Was Sie bei der Vermietung auf Zeit beachten sollten

Als Vermieter einer möblierten Wohnung auf Zeit sollten Sie nach Möglichkeit Ihren Mietern mehr als einen Schlüssel aushändigen. Zwei Schlüssel für ein bis zwei Personen sind empfehlenswert. Falls ein Schlüssel verloren geht oder sich ein Mieter aussperrt, steht dann sofort ein Ersatzschlüssel zur Verfügung. Gott sei Dank kommt dies selten vor, aber vorbeugende Maßnahmen sind auch her empfehlenswert.
Im Mietvertrag von Crocodilian können auch alle Vereinbarungen rund um den Schlüssel getroffen werden (z.B. Verhalten bei Schlüsselverlust: Schlüsseldienst oder kommt der Vermieter, wenn, bis zu welcher Uhrzeit, was für Kosten entstehen etc.).

Sicherheitsschloss für die Vermietung auf Zeit

Wir empfehlen, bei Wohnungen, die auf Zeit vermietet werden, auf jeden Fall Sicherheitsschlösser anzubringen. Schlüssel können dann nur von der Person nachgemacht werden, die die Schlüsselkarte besitzt. Dadurch verhindern Sie, dass mehr Schlüssel als vorgesehen in Umlauf kommen.

Sicherheitstür für die Vermietung auf Zeit

Achten Sie zudem darauf, dass Ihre Wohnung durch eine Sicherheitstür geschützt ist. Die absolute Sicherheit gibt es natürlich nie. Einbrecher geben in der Regel auf, wenn sie eine Tür nicht innerhalb von fünf Minuten öffnen können - also machen Sie es ihnen nicht zu leicht.
Wenn Inventar gestohlen wird, dann meistens elektronische Geräte wie Fernseher oder DVDs und Laptops.