Wohnen in Friedrichshain

Möbliertes Wohnen auf Zeit im Szenebezirk

Vor einigen Jahren war Friedrichshain fast ausschließlich bei Studenten gefragt und nur junge Leute mieten möblierte Wohnungen auf Zeit in Friedrichshain. Die Wohnungen waren günstig. Berlin und natürlich auch Friedrichshain wird immer moderner und attraktiver. Dadurch natürlich auch teurer. Nicht zuletzt deshalb, weil in Friedrichshain viel gebaut wurde und immer noch wird.
Wer nun wegen der Arbeit oder der Ausbildung eine möblierte Unterkunft in Berlin sucht, hat jetzt eine große Auswahl an stilvollen Wohnungen.

Oberbaumbrücke in Friedrichshain

Friedrichshain hat sich verändert. Früher war es ein Arbeiterbezirk, doch nach 1989 war der Bezirk auf einmal angesagt. Hausbesetzer hatten die heruntergekommenen Mietshäuser besetzt und ihnen ist es zu verdanken, dass sich in Friedrichshain eine alternative Kulturszene entwickelte, die heute noch an vielen Ecken zu spüren ist.
Heute ist Friedrichshain nicht mehr nur ein angesagtes Szeneviertel, sondern wird von immer mehr Menschen als attraktiver Bezirk zum Wohnen geschätzt. Und das nicht nur von jungen Mietern.
Das Angebot ist vielfältig und spricht für sich: modernisierte, möblierte 1-Zimmer-Wohnungen für einfache Ansprüche in bester Kiezlage, Familienwohnungen oder Luxus-Lofts. Sie haben die Qual der Wahl.

Moderner Neubau in Friedrichshain

Wo liegt Berlin-Friedrichshain?

Friedrichshain ist ein Teil des Bezirks Kreuzberg-Friedrichshain und liegt im Osten Berlins. Er befindet sich innerhalb des S-Bahnrings und gilt somit als zentraler und beliebter Stadtteil. Daran angrenzend befinden sich Kreuzberg (am anderen Ende der Spree), Mitte, Prenzlauer Berg, Lichtenberg, Treptow und Rummelsburg.

Was macht den Bezirk Friedrichshain so attraktiv?

Friedrichshain ist jung, dynamisch und weltoffen. Viele internationale Firmen haben sich am ehemaligen Osthafen an der Oberbaum-City niedergelassen. Inzwischen haben auch Touristen Friedrichshain für sich entdeckt. Hier trifft man alteingesessene Berliner, wie auch viele Neuberliner aus aller Welt.

Häuser in der Bänschstr in Friedrichshain

Wie wohnen Sie in Friedrichshain?

In Friedrichshain wohnen Sie zentral, mit bester Anbindung nach Mitte und nach Prenzlauer Berg. Das Wohnungsangebot in Friedrichshain besteht im Osten zum großen Teil aus typischen Mietshäusern aus der Gründerzeit. Weiter westlich, Richtung Alexanderplatz, finden Sie die bekannten Plattenbauten. Zudem gibt es die inzwischen ebenfalls sanierten sozialistischen Prunkbauten auf der Karl-Marx-Allee, die sogenannten „Paläste für Arbeiter“. Architekturinteressierte schätzen das einzigartige Ensemble von Bauten der sozialistischen Moderne, bestehend aus Kino International, Café Moskau und Mokka-Milch-Eisbar. Ein Besuch im Kino International lohnt nicht nur wegen der eleganten Innenausstattung.

Plattenbau in Berlin Friedrichshain

Entscheiden Sie selbst: Welcher Wohntyp sind Sie?

Neoklassizistisches Hochhaus in der Karl-Marx-Allee Berlin

Vorbehalte gegen Plattenbauten sind übrigens völlig unbegründet. Diese Bauten befinden sich oft in den besten Lagen, sie sind hell, haben einen guten Grundriss. In einem höheren Stockwerk gelegen können Sie von hier aus den Ausblick über Friedrichshain und Mitte genießen und haben meist einen Balkon und eine Loggia. Auch diese Wohnungen bieten Ihnen für Ihren Aufenthalt auf Zeit ein wohnliches Ambiente.


Märchenbrunnen Detail Volkspark Friedrichshain

Möbliert Wohnen auf Zeit und Friedrichshain entdecken

Modernität trifft Altbau

Friedrichshain war lange nicht Nummer 1, wenn man an qualitatives Wohnen denkt. Es gab lange viele hässliche Lücken im Stadtbild von Friedrichshain, da im zweiten Weltkrieg viel zerbombt und nicht wieder aufgebaut wurde. Inzwischen haben sich viele neue Immobilien dort angesammelt, die ziemlich hochwertiges Wohnen versprechen.  

Der östliche Friedrichshain ist sehr beliebt, hier liegt der Boxhagener Kiez mit vielen Altbauten und ursprünglichen Straßen, weiter nördlich den Samariterkiez. Dies sind die Gegenden mit den meisten Bars, Restaurants und Läden.
Wollen Sie lieber etwas ruhiger wohnen, ganz ohne Trubel? Das hat der Bezirk ebenfalls zu bieten. Dann mieten Sie im Norden. Auf dem Gelände rund um den ehemaligen Schlachthof gibt es hochwertige Mietwohnungen, viele Neubauten, Townhouses, Lofts etc.

Weiter südlich siedeln sich luxuriöse möblierte Wohnungen direkt am Wasser an, an der Stralauer Straße und an der Rummelsburger Bucht.

Parks in Friedrichshain

Volkspark Friedrichshain

Entspannung finden Sie im Volkspark Friedrichshain, der 49 Hektar großen grünen Oase im Osten Berlins. Für Jogger ist dieser Park ebenfalls ein Traum. Ein Café findet sich dort ebenso wie der berühmte und wunderschöne Märchenbrunnen, der dem Park tatsächlich etwas Magisches verleiht.

Volkspark Friedrichshain

Auch der East-Side-Park ist einen Besuch wert. Der Park ist etwa 1,6 Hektar groß und liegt auf historischem Boden, nämlich dem ehemaligen Grenzstreifen in der Nähe der Oberbaumbrücke. Benannt wurde der Park nach der bekannten East Side Gallery, einem Stück bemalter Mauer, die an den Park grenzt Tauchen Sie in die Berliner Geschichte ein und besichtigen Sie eine der letzten Mauerreste!


RAW Friedrichshain

Ausgehen im Szeneviertel

Berlin Friedrichshain ist einer der Ausgehbezirke von Berlin. Die Wahl zwischen den einzelnen Clubs ist nicht einfach. Der weltweit bekannteste Club ist das Berghain. Aber auch der Fritzclub ist eine ungewöhnliche Party-Location. Unzählige weitere Clubs öffnen am späteren Abend die Türen für junge und junggebliebene Besucher, die sich Großteils am RAW Gelände an der Warschauer Straße und entlang des Ufers ansiedeln.
Es gibt einzigartige Bars am Wasser wie auch Rooftopbars, bis hin zu alternativen Beach Bars, da sollte für jeden Ausgehtypen das Richtige dabei sein.

Wohnen in Friedrichshain Party Clubs

Sie wollen den Abend lieber ruhig ausklingen lassen? Sie können Ihren Tag in Berlin auch mit einer Massage in der Kiezsauna beenden. Das Wellnessangebot ist erschwinglich und schließt auch die Sauna mit ein.

Restaurants in Friedrichshain

In Friedrichshain finden Sie nicht nur ausgezeichnete Clubs sondern auch viele gute Restaurants. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Dichte an internationalen Restaurants wie Vietnamesisch, Italienisch, Türkisch, Indisch, ist in den meisten Kiezen ziemlich hoch.

Das Restaurant vom Michelberger Hotel bietet morgens, mittags und abends Speisen aus regionalem und biologischem Anbau. Je nach Saison ändert sich der Speiseplan und diverse Gastköche und Food-Veranstaltungen runden das Ausgeherlebnis ab.

In der Nähe befinden sich darüber hinaus auch viele vegane Imbisse und sogar ein veganer Supermarkt. Hier lebt man gesund, nachhaltig und modern, in jeglicher Hinsicht.

Frankfurter Tor Friedrichsian

Shopping in Friedrichshain

Wohnen auf Zeit in Friedrichshain ist nicht nur wegen der einzigartigen Atmosphäre und der Ausgehmöglichkeiten attraktiv. Auch die Shopping-Möglichkeiten in dem beliebten Berliner Stadtteil überzeugen immer mehr Menschen. Vor der S Warschauer Straße befindet sich Berlins neueste Shopping Mall, die East Side Mall, aber den Reiz der Kieze machen die vielen originellen kleinen Geschäfte und Boutiquen aus, wie z.B. Aufschnitt, wo Kissen, Schlüsselanhänger etc. in Form von Würsten und diversen Fleischprodukten verkauft werden. Hier finden Sie auf jeden Fall ein Geschenk, das der Beschenkte mit Sicherheit noch nicht hat.

Der Flohmarkt am Boxhagener Platz lockt jeden Sonntag zahlreiche Besucher. Darüber hinaus können Sie auch im großen Zalando-Outlet das ein oder andere Schnäppchen ergattern, mit dem Sie ihre möblierte Wohnung Friedrichshain aufpeppen können.

Samariterkirche Friedrichshain

Möblierte Wohnungen auf Zeit in der Umgebung

möblierte Wohnungen auf Zeit in Prenzlauer Berg
möblierte Wohnungen auf Zeit in Mitte
möblierte Wohnungen auf Zeit in Neukölln